Herzlich Willkommen auf der Neuen Fürther Hütte im Herzen des National Park Hohe Tauern

Die Hütte liegt auf 2201m hoch über dem Hollersbachtal , daneben liegt der Kratzenbergsee, umgeben von Abretterkopf 2980m , Seekopf 2923m , Kratzenberg 3023m und Larmkogel 3022m.

Der Larmkogel 3022m, unser Hausberg, ein relativ leicht zu erreichender 3000er ist ein besonders schöner Aussichtspunkt.

Unsere gemütliche Hütte eignet sich für einen Sonntagsausflug, als Stützpunkt für alpine Unternehmungen genauso wie für einen individuellen Urlaub in grandioser Umgebung. Zwei tosende Wasserfälle die sich am Talboden zum Hollersbach vereinen, Hochmoor, Salamander, Frösche, Murmeltiere, Gämsen, Adler und Geier, das alles kann man bei uns in freier Wildbahn erleben.

Die Hütte verfügt über 8 Mehrbettzimmer , 2 Lager und 2 Lagerhütten, 2 Duschräume ( Damen und Herren getrennt) 1 Trockenraum , 2 gemütliche Gaststuben , Materialseilbahn und Spielplatz.

Seit drei Jahren haben wir eine wunderschöne Bergkapelle „ Zum Heiligen Bernhard“, sie ist immer offen und für alle ein Ort der Besinnung und des Dankes.

Um den Anstieg etwas zu erleichtern, kann man sich mit dem Fürther Hütten Taxi bis zum Talschluss fahren lassen. Bitte einen Tag vorher auf der Hütte anrufen.

Fotograf der Bilder: Martin Scharrer (erster Vorsitzender in der Sektion Fürth)

Kontakt:
Fürther Hütte
Hüttenwirt Hans und Gabi Scheuerer
Wenns 33
5733 Bramberg
Tel.: +43 664 8606 787
E-Mail: [email protected]
Web: Fürther Hütte