Voriger
Nächster

Das Klausnerhaus

Dieses stammt aus dem 14. Jahrhundert, wurde 1986 renoviert und unter Denkmalschutz gestellt. Der typisch gebaute Pinzgauer Bauernhof mit Bruchsteinmauer und hölzernem Ober- und Dachgeschoß beherbergt im Erdgeschoß einen Postpartner und eine Heilkräuterausstellung. Im Obergeschoß ist die Nationalparkwerkstatt untergebracht, wo viele Workshops und Kräuterseminare stattfinden. Der Raum „Unterm Dach“ dient der Gemeinde Hollersbach als Trauungsraum, mit einem Platzangebot von 50 – 60 Personen. Hier können auch kleinere Veranstaltungen abgehalten werden.