© Reifmüller Franz

NATIONALPARKGEMEINDE HOLLERSBACH

Gemeinde Hollersbach Home

Über Hollersbach

Hollersbach im Pinzgau liegt im Bezirk Zell am See in Salzburg und hat eine Fläche von 77 km². Die Gemeinde befindet sich auf einer Seehöhe von 806 Meter und hat rund 1.200 Einwohner. Zu den 7 Ortschaften gehören unter anderen Hollersbach, Jochberg, Lämmerbichl, Reitlehen und Rettenbach. Nachbargemeinden sind Bramberg, Mittersill und Matrei in Osttirol.

Auszug aus der Geschichte von Hollersbach im Pinzgau

Hollersbach wurde erstmals im Jahr 1160 urkundlich erwähnt. Im Jahr 1893 wurde die neuromanische Pfarrkirche Sankt Vitus errichtet. Die aus dem 14. Jahrhundert stammende baufällige Pfarrkirche wurde vorher abgerissen.

Sehenswürdigkeiten in Hollersbach im Pinzgau

Klausnerhaus stammt aus dem 14. Jahrhundert und wurde zuletzt 1986 renoviert. Der typisch gebauten Pinzgauer Bauernhof mit Bruchsteinmauer und hölzernem Ober- und Dachgeschoss beherbergt zurzeit ein Seminarzentrum, eine Infostelle des Nationalparks und eine Heilkräuterausstellung.

Die Kunsthalle Kramerstall dient dem Kulturverein Hollersbach als Heimstätte für die Internationalen Hollersbacher Malerwochen und liegt im Zentrum von Hollersbach. In dieser Halle können 3 Ateliers von unterschiedlicher Größe gemietet werden.

Weitere Sehenswürdigkeit sind der Kräutergarten, mit über 700 verschieden Arten von Gewürz-, Heil-und Gartenkräutern, und die neuromanische Pfarrkirche Sankt Vitus.

Sport und Freizeit in Hollersbach im Pinzgau

Die Gemeinde besitzt eine Asphalt- und Eisstockbahn, einen Beachvolleyballplatz, einen Platz zum Bogenschießen, einen Golfplatz (in Mittersill), sowie die Möglichkeit zum Drachenfliegen und Paragleiten.

Seit 2005 gibt es in Hollersbach die Panoramabahn Kitzbüheler Alpen die einen bequemen Direkteinstieg von Hollersbach in das Kitzbüheler Skigebiet ermöglicht. Im Winter bieten sich die Möglichkeit zum Schneeschuhwandern, Rodeln, Langlaufen.
Zahlreiche gut markierte Radwege, Mountainbike-Strecken und Wanderrouten ziehen sich durch die herrlichen Wälder der Umgebung, den Nationalpark Hohe Tauern sowie die herrliche Landschaft des Gemeindegebiets.

Besonders beliebt sind Ausflüge zum größten unberührten Bergsee im Hollersbachtal, dem Kratzenbergsee, der auf dem Bachlehrweg liegt, und zum Naturbadesee mit einem der größten Abenteuerspielplätze Österreichs, dem „Hollidee“.
Panoramabahn Kitzbühler Alpen

Panoramabahn Kitzbühler Alpen

170 km Pisten und zahlreiche Off-Piste-Strecken. Mehr Informationen »
Hollersbachtal

Hollersbachtal

Das 18 km lange Tal Hollersbach im Oberpinzgau. Mehr Informationen »
Erlebenswertes in Hollersbach


Kräutergarten & Bienenlehrpfad
Mehr Informationen »

Klausnerhaus
Mehr Informationen »

Freizeitanlage Holl-Idee
Mehr Informationen »

Kunsthalle & Kramerstall
Mehr Informationen »
Mittersill Plus
Nationalpark Hohe Tauern